Hochland Nachhaltigkeitsbericht

Jasten hat die komplette Entwicklung des Nachhaltigkeitsberichts für Hochland Deutschland übernommen: Konzeption, Interviews, Text, Entwicklung der Bildsprache, Photographie, Editorial Design, Infografiken, Webdesign sowie Produktionsabwicklung. Der Bericht wurde gemäß der Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt.
Er ist in deutscher und englischer Sprache erschienen, sowohl in gedruckter Form als auch als eigenständiger Online-Bericht. Für GRI-relevante Fragen war Scholz & Friends Reputation beratend am Projekt beteiligt.

Hochland Deutschland ist Teil der Hochland-Gruppe mit mehr als 4.800 Mitarbeitenden an weltweit elf Produktions­standorten und einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro im Jahr 2019. Damit gehört die Unternehmensgruppe zu den größten Herstellern und Veredlern von Käse in Europa. Hochland Deutschland produziert an seinen Standorten in Heimenkirch und Schongau mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich rund 172.000 Tonnen Fertigware (2019). Das Unternehmen vertreibt bekannte Käsemarken wie Hochland, Almette, Valbrie, Patros, Grünländer und Gervais.

Eine Version zum Durchblättern gibt es hier.

  • Konzept
  • Interviews
  • Text
  • Entwicklung Bildsprache
  • Photographie
  • Infografik
  • Editorial Design
  • Printdesign
  • Webdesign
  • Produktionsabwicklung